Wechsel im Diabetes-Team

Wechsel im Diabetes-Team

Dr. Michael Herr geht in den Ruhestand. Die nahtlose Versorgung der Patienten mit Diabetes bleibt jedoch gesichert: Diana Cartis und Anna Wieczorek übernehmen die Schwerpunktpraxis Anfang Januar.
„Durch die Erkrankung meines Sohnes bin ich Anfang der 90er-Jahren auf Diabetes aufmerksam geworden“, erklärt Dr. Michael Herr, dass ihn das Thema nicht mehr losgelassen und er seine Hausarztpraxis peu à peu zur einer Diabetes-Schwerpunktpraxis ausgebaut hat. Dr. Herr: „Damals waren wir Pioniere. Heute betreuen wir im Quartal 2000 Patienten.“
Nach dem Umzug seiner Praxis von Westhofen zur Goethestraße wuchs parallel die Kooperation mit dem Marienkrankenhaus. 2009 war er mit beteiligt am Aufbau der inzwischen anerkannten Diabetes-Fußsyndrom-Behandlungseinheit, auch baute er klinikintern eine kleine Diabetes-Stoffwechsel-Abteilung auf und wurde Bestandteil des Adipositaszentrums und der Beratung und Begleitung schwer übergewichtiger Patienten. Außerdem bildete Dr. Herr Mediziner im Marienkrankenhaus zu Diabetologen aus. „So ist die Verbindung entstanden“, berichten Anna Wieczorek und Diana Cartis, dass nach der Beschäftigung im Marienkrankenhaus und der erfolgreich abgeschlossenen Weiterbildung der Kontakt nie abgerissen sei.
Die beiden Internistinnen übernehmen am 1. Januar die Schwerpunktpraxis von Dr. Herr sowie die Klinik-Kooperations-leistungen Diabetes-Fußsyndrom und Adipositas. „Die Praxis ist gut aufgestellt, das Team ist super, das Leistungsangebot stimmt. Der Schritt fiel mir nicht schwer, die Praxis mit Anna Wieczorek als Team zu übernehmen“, freut sich Diana Cartis auch darüber, dass Dr. Michael Herr weiter ansprechbar bleibt. Denn der Diabetes-Pionier will so ganz von seiner Lebensleistung nicht lassen. „Die kleine Stoffwechselabteilung im Marienkrankenhaus betreue ich weiter.“

2021-12-28T08:31:02+01:00
NOTFALL

Zentrale Notaufnahme
Standort Goethestraße

02304 109-0

Zentrale Notaufnahme
Schützenstraße

02304 202-138