Fort- & Weiterbildung2019-03-31T15:31:10+02:00

Fortbildung und Weiterbildung im Marienkrankenhaus Schwerte

Sichern Sie Ihre berufliche Zukunft!

Erweitern Sie Ihre beruflichen Möglichkeiten: Mit den Fortbildungen und Weiterbildungen im Marienkrankenhaus Schwerte bringen Sie Ihren Wissensstand und Ihre Karriere auf das nächste Level. Wählen Sie unter einer Vielzahl an Angeboten aus, was Sie persönlich und beruflich weiterbringt, Ihre Fachkenntnisse aktualisiert oder an technische Entwicklungen anpasst.

Im Mittelpunkt aller Weiterbildungen stehen zentrale Fragestellungen aus Ihrem beruflichen Alltag, die anhand von Beispielen aus der Praxis erklärt und diskutiert werden. Moderne Schulungsmaterialien erleichtern Ihnen das Lernen. Kompetente Referenten stehen Ihnen jederzeit für persönliche Fragen zur Verfügung. Gerne unterstützen wir Sie dabei, Ihren individuellen Fortbildungsplan zu erarbeiten.

Praxisnah und individuell: Unsere Angebote in der innerbetrieblichen Fortbildung (IBF)

Lassen Sie sich inspirieren: Regelmäßig finden interne Fortbildungsveranstaltungen statt – zu aktuellen Themen oder zum Beispiel auf Anregung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die im Intranet vorgestellt werden. Weitere Informationen erteilt Heike Klassen, IBF-Beauftragte der Klinik.

Persönliche Weiterbildung mit externen Fortbildungen

Als Mitarbeiterin und Mitarbeiter des Marienkrankenhauses Schwerte haben Sie die Möglichkeit, auch an externen Weiterbildungen teilzunehmen. Themen wie die Übernahme der Kosten und die Freistellung von der Arbeitszeit sind für alle Bereiche klar geregelt.

CNE-Online: Weiterbildungen wann und wo Sie wollen

Lernen Sie, wann und wo es Ihnen passt: Als Mitarbeiter des Marienkrankenhauses Schwerte können Sie auf das umfangreiche multimediale Angebot der E-Lerning-Plattform CNE (Link) zugreifen.

CNE ist einer der größten Wissensplattformen für die Pflege. Als Nutzerin und Nutzer erhalten Sie regelmäßig die CNE- Magazine und damit einen Überblick über aktuelle Themen für Ihren beruflichen Alltag.

Weiterbildung für Ärzte am Marienkrankenhaus Schwerte

Kompetent und effizient

Vertiefen und erweitern Sie Ihre Fachkenntnisse: Profitieren Sie von anerkannten Weiterbildungen und bringen Sie Ihre Karriere auf das nächste Level. Wir haben Ihnen hier eine Übersicht über die verschiedenen Fortbildungsangebote zusammengestellt.

  • Chirurgie 24 Monate Basisweiterbildung (Dr. Marcus Großefeld/Dr. Dirk Luther)
  • Orthopädie-/Unfall-Chirurgie 36 Monate Facharztkompetenz (Dr. Dirk Luther)
  • Spezielle Unfallchirurgie 24 Monate (Dr. Dirk Luther)
  • Plastische Chirurgie 48 Monate Facharztkompetenz (Dr. Marcus Großefeld)
  • Handchirurgie 36 Monate (Dr. Marcus Großefeld)
  • Chirurgie 12 Monate (Dr. Dirk Luther, Dr. Bertram Wagner)
  • Viszeralchirurgie 48 Monate (Dr. Bertram Wagner)
  • spezielle Viszeralchirurgie 12 Monate (Dr. Bertram Wagner)
  • Common Trunk 24 Monate (Dr. Dirk Luther, Dr. Bertram Wagner)
  • Frauenheilkunde und Perinatalmedizin 48 Monate (Dr. Michael Hartmann)
  • Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin (fakultativ) 12 Monate (Dr. Michael Hartmann)
  • Spezielle operative Gynäkologie 12 Monate (Dr. Michael Hartmann)
  • Gynäkologische Onkologie 12 Monate (Dr. Michael Hartmann)
  • Anästhesiologie 60 Monate (Dr. Jörg Freyhoff)
  • Intensiv Medizin 24 Monate (Dr. Jörg Freyhoff)
  • Spezielle Schmerztherapie 12 Monate (Dr. Matthias Heintz)
  • Innere Medizin 48 Monate (PD Dr. Thomas W. Spahn)
  • Basisweiterbildung Innere Medizin und Allgemeinmedizin 36 Monate (PD Dr. Thomas W. Spahn)
  • Basisweiterbildung Innere Medizin und Allgemeinmedizin 36 Monate ( Dr. Ulrich Franken)
  • Basisweiterbildung Innere Medizin und Allgemeinmedizin 12 Monate (Dr. Ulrich Vahle)
  • Gastroenterologie 12 Monate (PD Dr. Thomas W. Spahn)
  • Diabetologie 12 Monate (PD Dr. Thomas W. Spahn)
  • Kardiologie 12 Monate (Dr. Alfons Drüke)
  • Geriatrie 18 Monate (Dr. Ulrich Vahle)

Interessieren Sie sich für eine Weiterbildung im Gebiet Allgemeinmedizin nach der derzeit gültigen WO?  Das Marienkrankenhaus Schwerte bietet Ihnen die gesamte fünfjährige Fortbildung im Rahmen einer Verbund-Weiterbildung an. Kooperationspartner sind: Das Marienkrankenhaus Schwerte – Standort Schützenstraße (Klinik für Innere Medizin – Dr. Ulrich Franken; Klinik für Geriatrie – Dr. Ulrich Vahle), das Hausarzt Zentrum am Ostentor (HZO),  die Praxisgemeinschaft Dr. Maria Rozsnoki/Harald Becker, die Praxis Drs. Jörg und Folke Rimbach sowie das Operative Praxiszentrum Schwerte (OPS) unter Dr. Andreas Hruschka.

Weiterbildung für Pflegekräfte am Marienkrankenhaus Schwerte

Überblick über externe Bildungsanbieter

In der Pflege arbeiten wir mit folgenden Kooperationspartnern zusammen:

Weiterbildung zur Leitung einer Station/ eines Funktionsbereiches

OrganisationAktivität
Weiterbildungsverbund
St.- Johannes- Hospital gem. GmbH Dortmund
und Klinikum Dortmund gem. GmbH
Fachweiterbildung Intensivpflege und Anästhesie
Institut für Bildung im Gesundheitswesen an der
St. Barbara- Klinik Hamm-Hessen GmbH
Ausbildung zur/zum OTA (Operationstechnische/-r Assistent/- in)
Weiterbildungsverbund
St.- Johannes- Hospital gem. GmbH Dortmund
und Klinikum Dortmund gem. GmbH
Fachweiterbildung Intensivpflege und Anästhesie
Akademie DoWeiterbildung zur Leitung einer Station/ eines Funktionsbereiches
Bildungszentrum Ruhr in HerneFachweiterbildung für den Operationsdienst
Fachweiterbildung für den Endoskopiedienst
Duale Hochschule Baden-WürttembergPhysician Assistant (B.Sc.)
Hochschule für GesundheitBachelorstudiengang Hebammenkunde

Marienkrankenhaus Schwerte

Goethestraße 19
58239 Schwerte
Telefon 0 23 04 – 109 – 0
Telefax 0 23 04 – 109 – 207
E-Mail info@marien-kh.de

Schützenstraße 9
58239 Schwerte
Telefon 0 23 04 – 202 – 0
Telefax 0 23 04 – 202 – 109
E-Mail info@marien-kh.de

NOTFALL

Zentrale Notaufnahme
Standort Goethestraße

02304 109-0

Zentrale Notaufnahme
Schützenstraße

02304 202-138