Ausstattung & Service2019-02-27T14:20:40+01:00

Ausstattung & Service

Sie haben die Wahl

Jeder Patient hat grundsätzlich die Möglichkeit, unsere Wahlleistungsangebote zu nutzen. Wählen Sie die ärztliche Wahlleistung, werden Sie durch den Chefarzt der jeweiligen Fachabteilung medizinisch behandelt und betreut. Nicht ärztliche Wahlleistungen sind die Unterbringung in einem komfortablen 1- oder 2-Bettzimmer mit einer Vielzahl an Service- und Zusatzleistungen.

Die hierfür entstehenden Kosten werden von der privaten Krankenversicherung oder von der Zusatzversicherung übernommen. Ebenso ist es allen gesetzlich Versicherten möglich, diese Leistungen gegen Zusatzentgelt in Anspruch zu nehmen. Über die entstehenden Kosten informieren wir Sie gerne.

Am Standort Schützenstraße bietet die Wahlleistungsstation S4 Ein- und Zweibettzimmer mit einer hochmodernen Ausstattung. Die Zimmer sind speziell für unsere Patienten der Klinik für Geriatrie gestaltet worden. Wählen Sie die ärztliche Wahlleistung, werden Sie durch den Chefarzt der jeweiligen Fachabteilung medizinisch behandelt und betreut.

Service

Sie sollen sich bei uns wohlfühlen. Denn Ihre innere Zufriedenheit hat großen Einfluss auf Ihre Genesung.

Unser umfangreicher Service und verschiedene Dienstleistungen erfüllen diesen Anspruch. Eine Hausdame sorgt im Marienkrankenhaus Schwerte dafür, dass dieser auch gelebt wird. Auf jeder Station arbeitet eine Servicemitarbeiterin – immer am grünen T-Shirt zu erkennen – die Ihnen bei Wünschen, die über die medizinischen Dienstleistungen hinausgehen, zur Verfügung steht.

Aus hygienischen und umweltschonenden Gründen bieten wir Ihnen Vasen aus Automaten an. Für nur einen Euro steht Ihnen eine Auswahl aus zwei Größen und vier Motiven zur Verfügung. Die Automaten finden Sie direkt im Eingangsbereich und in der 2. Etage.

Gutes und leckeres Essen, ein Kaffee, Stückchen Kuchen oder Eis mit der Familie oder Besuchern. Unsere Cafeteria lässt keine Wünsche offen. In der 5. Etage können Sie montags bis freitags von 07.30 – 17.00 Uhr, sowie samstags und an Sonn- und Feiertagen von 11.00 – 17.00 Uhr die Zeit genießen. Werfen Sie ein Blick in die Speisekarte.

Gutes und leckeres Essen, Kaffee, ein Stückchen Kuchen oder Eis: Unsere Cafeteria ist für Sie im Erdgeschoss montags bis freitags von 07.00 bis 18.00 Uhr, sowie samstags und an Sonn- und Feiertagen von 11.30 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Unsere Zimmer sind mit Fernsehern ausgestattet. Das normale Fernsehprogramm ist kostenlos. Wir bieten Ihnen aber auch den Zugriff auf Pay-TV – wie zum Beispiel Sky mit der Fußballberichterstattung über die 1. Bundesliga. Radioempfang ist ebenfalls über die TV-Geräte möglich. Am Bett oder direkt am TV finden Sie Buchsen für Kopfhörer, die Sie sich von den Mitarbeitern der Stationen aushändigen lassen können.

Bei uns sollen Sie auf nichts verzichten müssen. In der 5. Etage des Standorts Goethestraße finden Sie einen Friseursalon. Geöffnet von Dienstag bis Samstag ab 09.00 – 13.00 Uhr und Freitag von 09.00 bis 17.00 Uhr.
Patienten der Schützenstraße  haben die Möglichkeit, den Service eines Friseurs in Anspruch zu nehmen. Termine können unter 02304-2500029 abgesprochen werden.

Ob surfen oder der Chat mit Familie und Freunden – im gesamten Krankenhaus ist der Zugang zum Internet über das „Patienten WLAN“ direkt möglich. Die Zugangsberechtigung gibt es am Empfang im Eingangsbereich der Klinik und kostet 2€/24 Stunden. Nachdem Sie ihr Smartphone oder Computer mit dem WLAN „Patienten WLAN“ verbunden haben, erscheint spätestens beim Aufruf einer Internet Seite die Eingabemaske für den Zugangscode.

Zeitschriften, Bücher, verschiedene Getränke oder auch mal etwas für den süßen Zahn. Im Erdgeschoss finden Sie unseren gut bestückten Kiosk. Hier können Sie montags bis freitags von 08.00 – 18.00 Uhr sowie samstags, sonntags und an Feiertagen von 09.00 – 17.00 Uhr einkaufen.

Zeitschriften, Bücher, Süßes: Im Erdgeschoss können Sie in der Cafeteria werktags von 07.00 bis 18.00 Uhr, samstags, sonntags und feiertags von 11.30 bis 18.00 Uhr einkaufen.4 b.

Eintreffende Post wird Ihnen von den Mitarbeitern der jeweiligen Station auf das Zimmer gebracht. Wenn Sie selbst Briefe versenden möchten, werden diese von den Mitarbeitern entgegen genommen und zum Versand gebracht.

Bei uns bleiben Sie erreichbar. Das Telefon auf den Zimmern ist kostenlos. Sie zahlen lediglich die Gebühr Ihrer abgehenden Gespräche. Die Gebühren zahlen Sie bequem am Ende Ihres Aufenthaltes.

Die Zentrale, den Empfang, erreichen Sie telefonisch unter 109-0, intern per Kurzwahl unter 9.

Die Zuzahlungskasse befindet sich in der zentralen Aufnahme. Dort können Sie die Beträge (10,- € am Tag) Montag bis Freitag  von 06.30 – 15.30 Uhr, Freitag von 06.30 bis 14 Uhr bezahlen. Die Zahlung kann auch bargeldlos erfolgen. Außerhalb der genannten Zeiten können Sie auf die Information im Erdgeschoss zurückgreifen.

Jeder Patient hat grundsätzlich die Möglichkeit, unsere Wahlleistungsangebote zu nutzen.

Wir wären Ihnen dankbar, wenn Sie unseren Beurteilungsbogen ausfüllen würden. Mit Ihren Hinweisen und Anregungen helfen Sie uns, unsere Stärken und Schwächen zu erfahren. Werfen Sie deshalb bitte den ausgefüllten Bogen bei Ihrer Entlassung in den Briefkasten auf Ihrer Station oder an der Information.

Beistand in schwierigen Lebenslagen: Die BRÜCKE – Sterbe- & Trauerbegleitung Schwerte e.V. – bietet Hilfe an. Antje Drescher ist unter Tel. 02304-43123 zu erreichen, außerdem freitags von 17 bis 18 Uhr im BRÜCKE-Büro im 3. Obergeschoss.
(NUR SCHÜTZENSTRASSE)

Wir bieten Ihnen Leihbücher aus unserer hausinternen Bücherei an – jeden Dienstag von 14.00 bis 17.00 Uhr im 3. Obergeschoss. Auch können sie die ehrenamtlichen Helfer ansprechen, die mit einem Bücherwagen von Zimmer zu Zimmer gehen.
(NUR SCHÜTZENSTRASSE)

An einigen Fernsehgeräten können Kopfhörer angeschlossen werden. Die gibt es kostenlos auf Ihrer Station. Sprechen Sie unsere Pflegekräfte an.

Marienkrankenhaus Schwerte

Goethestraße 19
58239 Schwerte
Telefon 0 23 04 – 109 – 0
Telefax 0 23 04 – 109 – 207
E-Mail info@marien-kh.de

Schützenstraße 9
58239 Schwerte
Telefon 0 23 04 – 202 – 0
Telefax 0 23 04 – 202 – 109
E-Mail info@marien-kh.de

NOTFALL

Zentrale Notaufnahme
Standort Goethestraße

02304 109-0

Zentrale Notaufnahme
Schützenstraße

02304 202-138