Vorträge2019-04-25T11:25:58+02:00

Sonntag, 12.05.19, findet während des Tages der offenen Tür der Geburtshilfe in der Elternschule ein Trödelmarkt für Baby- und Kleinkinderbekleidung sowie Spielzeug statt. Werdenden Eltern wird so die Gelegenheit gegeben, die Baby-Erstausstattung zu erweitern.

Wann
Sonntag, 12.05.2019, von 11.00 – 15.00 Uhr

Wo
In der Elternschule

Standvergabe in der Elternschule

(10 € Standgebühr)
Der Erlös wird für einen sozialen Zweck gespendet.

Alles was Sie dazu wissen sollten, wird angesprochen. Wer hat überhaupt Anspruch auf die Leistungen? Wie lange und in welcher Höhe besteht der Anspruch? Was ist konkret zu tun, wenn man die Leistungen in Anspruch nehmen möchte? Es wird insbesondere auch auf die zahlreichen Zweifelsfragen eingegangen, die sich in dem jeweiligen Zusammenhang stellen (Leistungsbezug für Geringverdiener/Teilzeitarbeitnehmer/Alleinerziehende/Selbststän- dige; Leistungen bei Mehrlingsgeburten und Geschwisterkindern, Verhältnis zu anderen Einkünften, Übertragung und Aufteilung der Leistungen etc.)

Termine

dienstags, jeweils von 19.30 – 21.00 Uhr

21.05. | 27.08. | 26.11.

Kompetente Maßnahmen bei Unfällen und Krankheiten Ihres Säuglings oder Kleinkindes sowie Prävention von Unfällen. Da der Schutzengel Ihres Kindes nicht ständig aufpassen kann, passieren Unfälle in und außerhalb der Wohnung. In diesem Kursus werden Eltern theoretisch und praktisch auf plötzliche Notfälle vorbereitet. Eltern erlernen, wie sie bei Verletzungen und Stürzen, bei Verbrennungen/Verbrühungen oder Verschlucken von Gegenständen helfen können. Wichtige akute Krankheiten werden angesprochen und es wird aufgezeigt, wie Eltern richtig handeln. Außerdem erhalten Sie Tipps für die richtige Zusammenstellung der Hausapotheke.

Wann
Donnerstags, jeweils von 19.00 – 21.30 Uhr

10.01. | 21.03. | 16.05. | 11.07. | 05.09. | 14.11.

Wo
Hintere Cafeteria, 5C 008, 5. Etage

Referent
Bernd Düllmann, Notfallsanitäter

Kosten
15,00 € (bar vor Ort an die Kursleitung)

Anmeldung
In der Elternschule oder online

Besonders wird auf den Übergang von der Milchernährung zur Beikost eingegangen.
Folgende Themen werden angesprochen:
• Ernährung des Babys in der Zeit der Milchernährung
• Stillberatung
• Flaschenernährung und Informationen zu den unterschiedlichen Produkten
• Übergänge zur Beikost
• Informationen zu den einzelnen Mahlzeiten mit entsprechenden Rezepten
• Vor- und Nachteile von Gläschenkost und selbsthergestellter Beikost
• Praktische Anleitung und Herstellung von Babybreien
• Besonderheiten bei speziellen Themen wie Allergie, vegetarische oder vegane Ernährung

Wann
Montag, 11.03.2019, 10.00-12.15 Uhr

Wo
Familienzentrum Arche Noah, Haselackstraße 20, Schwerte, Tel. 02304-18482

Leitung
Renate Ruppel

Kosten

Anmeldung

bis zum 5. März 2019 im Familenzentrum Arche Noah

Ich schaff das schon! Andere schaffen das auch! Oder ist es mir doch zu viel? In vielen Familien ist das Alltag. Wir lieben unsere Kinder und wollen ihnen gute Eltern sein. Jeder in der Familie hat seine eigenen Bedürfnisse, können wir all diesen gerecht werden? Vielleicht möchten
sich beide Elternteile beruflich verwirklichen. Oder der finanzielle Druck zwingt Eltern in die Doppelbeschäftigung. Dann wäre da noch der Haushalt und ach ja, dann sollten wir uns noch um eine gute Partnerschaft kümmern. Ist das alles überhaupt zu leisten? Da reicht ein Satz aus unserem Umfeld, uns in unserer Verwundbarkeit zu treffen: „Was mutest du eigentlich deinen Kindern zu?“ Wir wollen uns an diesem Abend damit beschäftigen, wie wir den Spagat zwischen unserer Anspruchshaltung
und der Wirklichkeit lösen. Was hilft uns, was bereitet uns zusätzlichen Druck und wie können wir trotz der hohen Herausforderung zu einer inneren Balance gelangen?

Wann
Dienstag, 19.03.

Wo
Familienzentrum „Arche Noah“, Haselackstraße 20, 58239 Schwerte
Tel. 02304 – 18482

Leitung
Maria Albers (Die Beratungsstelle)

Anmeldung
Anmeldung bis zum 05.03.
im Familienzentrum „Arche Noah“

Ein Kursangebot für Eltern mit Kleinkindern. Bereits kleine Kinder können in Konflikt miteinander geraten. Sie streiten um gemeinsames Spielzeug und weinen, schreien oder treten. Entwicklungsbedingt sind sie noch nicht in der Lage, ihre Konflikte zu lösen.

Wann

Dienstag, 2.07.

Wo

Familienzentrum „Arche Noah“, Haselackstraße 20, 58239 Schwerte
Tel. 02304 – 18482

Leitung

Christel Stock-Schulz (Kbs Dortmund)

Anmeldung

Anmeldung bis zum 25.06.
im Familienzentrum „Arche Noah“

Es gibt auch im Kindesalter einige „banale“ Erkrankungen, für die in den meisten Fällen ein Arztbesuch nicht erforderlich ist. In dem Vortrag werden Arzneimittel zur Selbstmedikation bei Kindern vorgestellt, auf ihre Besonderheiten bzgl. der Dosierung eingegangen und Vorschläge für eine Hausapotheke für Kinderarzneimittel gemacht.

Wann
Mittwoch, 06.11. | 19.30 – 21.00 Uhr

Wo
Konferenzzimmer, 5C 018, 5. Etage

Leitung

Dorothea Wolfgart, Apothekerin der Marienkrankenhaus – Apotheke

Eine kostenlose Teilnahme
Anmeldung in der Elternschule oder online

Jugendliche ab 14 Jahre können sich im Marienkrankenhaus Schwerte zweimal im Jahr zu zertifizierten Babysittern ausbilden lassen. Nach dem Kursus sind die Babysitter in der Lage, die Kleinkinder sicher und zuverlässig zu betreuen.

Inhalte zur körperlichen, seelischen und geistigen Entwicklung von Säuglingen und Kleinkindern sowie zur Körperpflege, Ernährung, zu Erste-Hilfe-Maßnahmen und zur Unfallverhütung werden von einer erfahrenen Kinderkrankenschwester vermittelt.

Die Teilnehmerzahl ist auf 15 begrenzt.

Termine
Samstag 04.05. von 10.00 – 15.00 Uhr und
Sonntag 05.05. von 10.00 – 13.00 Uhr

Samstag 02.11. von 10.00 – 15.00 Uhr und
Sonntag 03.11. von 10.00 – 13.00 Uhr

Leitung
Carmen Hüsken
(Examinierte Krankenschwester)

Kosten
29,00 € / 7,50 Std.

Anmeldung und Vermittlung
in der Elternschule

„Vater und Kind – ein starkes Team“

Wann: 29. Januar und 10. September, 20.00-21.30 Uhr

Wo: 5. Etage im MK, Konferenzraum 5C 018

Leitung: Katrin Krüger (Marte Meo Supervisorin, Fachberaterin, Therapeutin)

Dauer: 90 Minuten

Kosten: 5,00 Euro (bar vor Ort)

Anmeldung: In der Elternschule

„Beziehungsvolle Pflege“

Wann: 19. Februar und 1. Oktober, 20.00-21.30 Uhr

Wo: 5. Etage im MK, Konferenzraum 5C 018

Leitung: Katrin Krüger (Marte Meo Supervisorin, Fachberaterin, Therapeutin)

Dauer: 90 Minuten

Kosten: 5,00 Euro (bar vor Ort)

Anmeldung: In der Elternschule

„Das Spiel des Kindes begleiten“

Wann: 19. März und 29. Oktober, 20.00-21.30 Uhr

Wo: 5. Etage im MK, Konferenzraum 5C 018

Leitung: Katrin Krüger (Marte Meo Supervisorin, Fachberaterin, Therapeutin)

Dauer: 90 Minuten

Kosten: 5,00 Euro (bar vor Ort)

Anmeldung: In der Elternschule

„Wer nimmt wen an die Hand“

Wann: 7. Mai und 19. November, 20.00-21.30 Uhr

Wo: 5. Etage im MK, Konferenzraum 5C 018

Leitung: Katrin Krüger (Marte Meo Supervisorin, Fachberaterin, Therapeutin)

Dauer: 90 Minuten

Kosten: 5,00 Euro (bar vor Ort)

Anmeldung: In der Elternschule

„Trotzverhalten verstehen“

Wann: 4. Juni und 10. Dezember, 20.00-21.30 Uhr

Wo: 5. Etage im MK, Konferenzraum 5C 018

Leitung: Katrin Krüger (Marte Meo Supervisorin, Fachberaterin, Therapeutin)

Dauer: 90 Minuten

Kosten: 5,00 Euro (bar vor Ort)

Anmeldung: In der Elternschule

NOTFALL

Zentrale Notaufnahme
Standort Goethestraße

02304 109-0

Zentrale Notaufnahme
Schützenstraße

02304 202-138