Weiterbildung

Berufliche Weiterbildung zielt darauf ab, eine vorhandene berufliche Vorbildung zu vertiefen oder zu erweitern.

Medizin

Chirurgie
  • Chirurgie 24 Monate Basisweiterbildung (Dr. Marcus Großefeld/Dr. Dirk Luther)
  • Orthopädie-/Unfall-Chirurgie 36 Monate Facharztkompetenz (Dr. Dirk Luther)
  • Spezielle Unfallchirurgie 24 Monate (Dr. Dirk Luther)
  • Plastische Chirurgie 48 Monate Facharztkompetenz (Dr. Marcus Großefeld)
  • Handchirurgie 36 Monate (Dr. Marcus Großefeld)
Frauenheilkunde und Geburtshilfe
  • Frauenheilkunde und Perinatalmedizin 48 Monate (Dr. Michael Hartmann)
  • Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin (fakultativ) 12 Monate (Dr. Michael Hartmann)
  • Spezielle operative Gynäkologie 12 Monate (Dr. Michael Hartmann)
  • Gynäkologische Onkologie 12 Monate (Dr. Michael Hartmann)
Anästhesiologie und Intensivmedizin
  • Anästhesiologie 60 Monate (Dr. Jörg Freyhoff, beantragt)
  • Intensiv Medizin 24 Monate (Dr. Jörg Freyhoff)
  • Spezielle Schmerztherapie 12 Monate (Dr. Matthias Heintz)
Innere Medizin
  • Innere Medizin 48 Monate (PD Dr. Thomas W. Spahn)
  • Basisweiterbildung Innere Medizin und Allgemeinmedizin 36 Monate (PD Dr. Thomas W. Spahn)
  • Basisweiterbildung Innere Medizin und Allgemeinmedizin 36 Monate ( Dr. Ulrich Franken)
  • Basisweiterbildung Innere Medizin und Allgemeinmedizin 12 Monate (Dr. Ulrich Vahle)
  • Gastroenterologie 12 Monate (PD Dr. Thomas W. Spahn)
  • Diabetologie 12 Monate (PD Dr. Thomas W. Spahn)
  • Kardiologie 12 Monate (Dr. Alfons Drüke)
  • Geriatrie 18 Monate (Dr. Ulrich Vahle)

Das Marienkrankenhaus Schwerte – Standort Schützenstraße (Klinik für Innere Medizin – Dr. Ulrich Franken; Klinik für Geriatrie – Dr. Ulrich Vahle), das Hausarzt Zentrum am Ostentor (HZO),  die Praxisgemeinschaft Dr. Maria Rozsnoki/Harald Becker, die Praxis Drs. Jörg und Folke Rimbach sowie das Operative Praxiszentrum Schwerte (OPS) unter Dr. Andreas Hruschka kooperieren, um die gesamte 5-jährige Weiterbildung im Gebiet Allgemeinmedizin nach der derzeit gültigen WO im Rahmen einer Verbund-Weiterbildung mit einer reibungslosen Abfolge sämtlicher Weiterbildungsabschnitte „unter einem Dach“ anzubieten.

Pflege

Organisation Aktivität
Weiterbildungsverbund
St.- Johannes- Hospital gGmbH Dortmund
und Klinikum Dortmund gGmbH
Fachweiterbildung Intensivpflege und Anästhesie
Institut für Bildung im Gesundheitswesen an der
St. Barbara- Klinik Hamm-Hessen GmbH
Ausbildung zur/zum OTA (Operationstechnische/-r Assistent/- in)
Akademie Do Weiterbildung zur Leitung einer Station/ eines Funktionsbereiches
Bildungszentrum Ruhr in Herne Fachweiterbildung für den Operationsdienst
Fachweiterbildung für den Endoskopiedienst
Duale Hochschule Baden-Württemberg Physician Assistant (B.Sc.)
Hochschule für Gesundheit Bachelorstudiengang Hebammenkunde