Unterarm und Handgelenk

Leistungsspektrum

Kindliche Unterarmbrüche werden geschlossen reponiert (eingerenkt) und nach Möglichkeit konservativ (ohne Operation) behandelt, eine Operation muss nur in Fällen erfolgen, die geschlossen nicht einzurichten oder zu halten sind. Es kommen Drähte, elastische Nägel oder Platten aus Titan zur Anwendung.

Bei Erwachsenen: offene Einrichtung und Stabilisierung der handgelenksnahen Brüche mit einer Titanplatte, die es in verschiedenen Formen und Größen gibt. Ziel der Operation ist in der Regel eine frühe funktionelle Behandlung der angrenzenden Gelenke.